Tschüss 2010 РHallo 2011

Berlin Mitte am letzten Tag des Jahres 2010
Berlin Mitte tief wolkenverhangen

Nun ist es mal wieder so weit, ein Jahr neigt sich dem Ende. Was das für ein Jahr war? Für mich sehr arbeitsreich ohne Urlaub, diese jetzigen freien Tage sind meine ersten in diesem Jahr überhaupt. Das Jahr 2010 war für mich aber auch sehr lehrreich, ich hatte Spaß und Frust, ich war traurig.

Das Jahr 2010 begann mit einem für unsere Verhältnisse heftigen Winter, ebenso endet es auch. Es begann mit meinem Umzug von Berlin Adlershof nach Berlin Friedrichshain in meine 21. Etage, hätte ich schon viel eher machen sollen.

Was beschäftigt uns hier grad noch so? Ja, unsere liebe Berliner S-Bahn, runtergewirtschaftet von einem Mitte 30 jährigen, übermotivierten Jung-BWLer, baden die Berliner und Brandenburger nun den harten Spar- und Verschleisskurs der S-Bahn Berlin GmbH aus. Dann hätten wir hier noch die Terrorangst die wir Berliner schon fast wieder ignorieren. Polizisten mit Maschinengewehr in der U-Bahn gehören nun zum Alltag. Wir haben ein Schneeräumgesetz wasnoch mehr Verschlechterungen gegenüber dem Vorjahr bringt und wir bereiten uns auf die Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus 2011 vor. Und noch was: MTV ist ab morgen nicht mehr kostenlos zum empfangen. Mir egal habe ich das letzte mal in den 90ern angeschaut. Vielleicht ist ja die Miete an der MediaSpree zu hoch!?

Ich wünsche Euch allen jedenfalls einen guten und gesunden Rutsch ins Jahr 2011, bleibt gesund, bleibt fleißig und habt Spaß dabei.

Berlin Friedrichshain am letzten Tag des Jahres 2010
Berlin Friedrichshain, ein letztes Foto für dieses Jahr

Das Wochenende in Bildern #2

Recht arbeitsreich, war das vorletzte Wochenende nicht so Ereignisreich. Deshalb gibt es erst heute wieder einen Blogpost zu „Das Wochenende in Bildern“.

Das letzte Wochenende hat f√ºr mich schon am Freitag Nachmittag begonnen, deshalb habe ich…

IMG_0286
…mich total gefreut als wir unser neues „Produkt“ fertig hatten (Link folgt sp√§ter)…

IMG_0293
…und am Nachmittag mit meinem Kollegen Jens zu unserem Versanddienstleister auf ein Steak eingeladen wurden…

IMG_0306
…am Abend bis in die Nacht als Schurke 5 Jahre blog.de mitgefeiert…

IMG_0319
…am n√§chsten Morgen (Mittag) Just Music in der Kulturbrauerei aufgesucht…

IMG_0318
…mir einen neuen Mixer bestellt…

IMG_0330
…erst mal ne neue Nadel zum Vinyl kratzen mitgenommen…

CIMG4694
…ein Chill-Out Spaziergang durch Friedrichshain gemacht…

IMG_0326
…an der Oberbaumbr√ºcke gedacht…

IMG_0329
…erst mal nen Mittagsschlaf zu machen…

CIMG4696
…am Abend dann der Sonne beim Abfackeln des Fernsehturms zugesehen…

IMG_0346
…Gephotoshoplayoutet…

IMG_0340
…am Sonntag die Baustelle vom Caf√® meiner Schwester be√§ugt…

IMG_0344
…mit meiner Schwester Layouts und Webseite f√ºr’s Caf√® besprochen…

CIMG4717
…und mich dann der D√§mmerung entgegen wieder auf den Heimweg gemacht.

Natur pur über Friedrichshain

Es hat schon so manchen Vorteil in der 21. Etage mitten in Berlin Friedrichshain zu wohnen, man hat nen coolen Ausblick, man hat hier seine Ruhe und irgendwie ein klein wenig das Gefühl von großer Freiheit. Was man aber noch hat: ist das Glück an so ziemlich jedem Naturschauspiel teil zu haben das sich über den Dächern von Berlin Friedrichshain abspielt. Binnen der letzten 7 Tage sind die folgenden Fotos entstanden.

CIMG4552
Sonnenaufgang am 24. März 2010

CIMG4572
Ein kompletter Regenbogen am 28. März 2010

CIMG4586
Der Vollmond am 29. März 2010

Immer wieder überwältigend

CIMG4465
Blick über Friedrichshain bei Sonnenaufgang

Seit nunmehr vier Wochen wohne ich nun in meiner neuen Wohnung im Friedrichshain und dennoch, ich kann mich noch immer nicht satt sehen, an dem wahnsinnigen Ausblick den man von dort über Berlin Friedrichshain hat. Bei klarem Wetter kann man am Horizont sogar die Windkrafträder von Rüdersdorf sehen.

CIMG4460
Blick über Friedrichshain bei Nacht