Seitenladegeschwindigkeit mit Google Analytics messen

Man munkelt die Ladegeschwindigkeit einer Webseite sei Rankingkriterium für Google. Die Tatsache dass man im „neuen“ Google-Analytics nun auch die Ladezeit einer Webseite tracken kann untermauert das. Ich zeige wie man in wenigen Schritten die Ladezeit der eigenen Webseite via Google-Analytics tracken und analysieren kann.

Website Geschwindigkeit  Google Analytics1 Neue Version von Google-Analytics zeigt die „Website-Geschwindigkeit“

Es ist ganz einfach, alles was Ihr machen müsst, ist Euren GA Tracking-Code anzupassen. Dabei wird der Trackin-Code um folgende Zeile erweitert: pageTracker._trackPageLoadTime();

Euer Tracking-Code könnte dann also so aussehen:



Anschließend heisst es warten. Schon am nächsten Tag sollten Euch in der neuen Version von Google Analytics die „Website-Geschwindigkeits“ Berichte angezeigt werden (Berichte -> Content -> Website-Geschwindigkeit). Die durchschnittliche Ladezeit wird in Sekunden wiedergegeben. Ihr könnt sehen welche Eurer Unterseiten schnell oder langsam laden und wie oft diese Seite als „Seitenladebeispiel“ von Google herangezogen wurde.
Weitere Infos erhaltet Ihr in der Google-Analytics Hilfe

3 Antworten auf „Seitenladegeschwindigkeit mit Google Analytics messen“

Kommentare sind geschlossen.