Google Webmaster-Tools mit mehr SEO Daten zum Suchvolumen

Webmaster-Tools - Die häufigsten Suchanfragen

Die SEO-Gemeinde horcht seid gestern auf. Bei den Google Webmaster-Tools gab es im Bereich „Die h√§ufigsten Suchanfragen“ ein nettes und sehr n√ºtzliches Update. Es werden jetzt neben den Suchanfragen f√ºr einzelne Keywords auch die Impressions und die tats√§chliche Anzahl der Klicks auf eines der angezeigten Suchergebnisse von den Google Webmaster-Tools ausgegeben. In der letzten Spalte sieht man wie schon gewohnt die ClickTroughRate, also prozentualer Anteil der Clicks auf ein Ergebnis zu den Impressions des gesuchten Keywords.

Klappt man ein einzelnes Keyword auf, so erhält man sogar noch Informationen darüber auf welcher Ergebnisposition sich das gesuchte Keyword befand und wie viel Impressions und Klicks es dann dazu gab.

Hier in meinem Screenshot habe ich mal als Beispiel das Ostkreuzblog genommen. Man sieht hier am 6. April 2010 einen heftigen Ausschlag nach oben, auf 3600 Impressions zu 210 Clicks. An diesem Tage wurde am Berliner Ostkreuz eine Bombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden, was praktisch den gesamten S-Bahnverkehr in der Osthälfte der Stadt zum Erliegen brachte. Am Tag zuvor, ein normaler Tag, da gab es lediglich 390 Impressions zu 46 Clicks. Zwar hatte ich an diesem Tag eine unheimlich hohe Zahl an Suchanfragen und auch Impressions, jedoch war die ClickThroughRate im Vergleich zu normalen Tagen (ca. 10-11%) mit 5,8% in etwa nur halb so ergiebig. Das Beispiel zeigt wie weit Impressions und CTRs auseinander gehen können wenn der Suchende auf seiner Suchergebnisseite nicht das findet was er eigentlich erwartet hat.

Es lohnt sich zum Vergelich dann zusätzlich noch ein Blick rüber zu Google Analytics um die Daten miteinander zu vergleichen.

Weitere Artikel zum Thema bei: Uwe Tippmann, im Maibuch, im Kronenberg SEO-Blog, im SEO-Blog von Andrea und im SEO-United Blog

Eine Antwort auf „Google Webmaster-Tools mit mehr SEO Daten zum Suchvolumen“

  1. Kaum schaut man einen Tag nicht in seine WT und schon treten Ver√§nderungen auf :/ hat jemand schon evtl. Informationen √ºber die Richtigkeit der Werte? Denn damals waren die Ergebnisse auch nicht wahrheitsgem√§√ü bzw. aktuell …

Kommentare sind geschlossen.