Futtern geht vor Informieren

Auf dem S-Bahnhof Treptower Park hat es die Bahn kürzlich geschafft ein Teil der Bahnsteigfläche für einen neuen Futterkiosk zu vermieten.

Hört sich ja erst mal nicht so schlecht an, aber: dieser neue Container versperrt doch erheblich die Sicht auf die dynamischen Zugzielanzeiger.

Das wirkt sich besonders negativ für die Fahrgäste aus, die von der Ringbahn zur Flughafenlinie S9 umsteigen, was hier nun mal nicht selten vorkommt.

Aus alt mach neu – Der S-Bahnhof Baumschulenweg

CIMG3616
Die alten Dachstützen kommen wieder zum Einsatz

In schon wenigen Wochen geht der neue alte Bahnsteig des S-Bahnhofs Baumschulenweg wieder in Betrieb. Über ein Jahr wurde der Bahnhof abgerissen und komplett neu gebaut. Erfreulich, die alten Dachstützen des Fernbahnsteigs werden nach ihrer Restaurierung wiederverwendet und tragen auch künftig das Dach des S-Bahnhofs Baumschulenweg. Im Mai beginnt das Umschwenken der S-Bahngleise in Richtung Ostkreuz und Südkreuz, dann geht auch die neue Bogenbrücke über dem Britzer-Verbindungskanal in Betrieb.

Technorati Tags:
Bauarbeiten Berlin, Berlin, Deutschland, S-Bahn Berlin, S-Bahnhof Baumschulenweg

Baue auf und reisse nieder…

…so hast du Arbeit immer wieder.
Am neuen S-Bahnhof Baumschulenweg war die ebenfalls neue Schallschutzwand fast fertig. Die Pfeiler wurden in den Boden getrieben und erste Wandelemente waren gesetzt. Doch jetzt, in dieser Woche plötzlich, Rolle rückwärts. Die Wandelemente wurden entnommen und die Pfeiler mit einem Schweissbrenner vom Fundament getrennt.

Gibt es dafür eine plausible Erklärung?

Baue auf und reisse nieder
Da sollte sie mal stehen die Schallschutzwand für die Anwohner des Bahnhofs

Technorati Tags:
Berlin, Deutschland, S-Bahn Berlin, Bauarbeiten Berlin

Die Vögel vom Alex

Die Vögel vom Alex
Wellensittiche zieren den Alexanderplatz

In meiner Arbeitspause gehe ich h√§ufig am Alexanderplatz essen, zu Tisch sein wie es auf B√ºro-Deutsch heisst. Jedenfalls pflege ich oft meine Speisen in der Nudelbox in der U-Bahn-Passrelle zwischen U8 und U2 √ºber dem U5 Bahnsteig zu jagen. Chinesisch-Japanische K√ºche mit deutschem Namen „Nudelbox“ und der Chef de Cuisine ist ein Vietnamese…das ist der Alex das ist Berlin.

Denkste, es geht noch besser. Wenn ich meine Speisen gejagt habe, setze ich mich meist auf die grauen Granitmöbel rund um die U-Bahnausgänge. Mein Ausgang den ich immer wähle ist der neben der unterirdischen Wall-City-Toilette. Beim Aufstieg aus dem Untergrund bekommt man seit Kurzem auf den Dächern sitzende, übergroße Wellensittiche zu sehen.

Hat der Kaufhof jetzt auch eine Kleintier-Abteilung und ist das die Werbung dafür? Wer mehr weiss, darf gerne kommentieren.

Technorati Tags:
Deutschland, Berlin, Mitte, Alexanderplatz, Kunstaktion

MediaSpree am Abend


O2 World Berlin von Ihnen.

In wenigen Tagen öffnet sie, die O2 World an der MediaSpree in Berlin Friedrichshain. Das große Display über dem Haupteingang funktionierte heute Abend schon.

Tags: Deutschland, Berlin, Friedrichshain, MediaSpree, O2 World

Großbaustellen Update Berlin Mitte

Gestern hatte ich bei der Heimfahrt mit dem Rad die Gelegenheit ein paar Großbaustellen in Berlin Mitte zu betrachten. Am stärksten vorangegangen ist es am Upper-Eastside in der Friedrichstraße Ecke Unter den Linden und am Spreedreieck direkt am Bahnhof Friedrichstraße. Neue interessante Projekte sind das Hackesche Quartier, südlich des Bahnhofs Hackescher Markt und die Friedrichstraße 100, direkt gegenüber der Baustelle des Spreedreiecks

Hackescher Markt II
Das neue Hackesche Quartier am Hackeschen Markt wird zum Hauptsitz der GASAG

Spreedreieck Berlin
Das Spreedreieck am Bahnhof Friedrichstraße

Spreedreieck Berlin
Der Rohbau steht fast, bald ist Richtfest

Friedrichstraße im Umbruch
Die Friedrichstraße wird zur Häuserschlucht

Friedrichstraße 100
Neustes Projekt, die Baustelle Friedrichstraße 100

Technorati Tags: Baustellen Berlin Mitte, Spreedreieck Berlin, Hackescher Markt Berlin, Friedrichstraße Berlin

Das Raten hat ein Ende

Berlin Schöneweide
Neue dynamische Zugzielanzeigen am Bahnhof Schöneweide

Es gefällt zwar optisch nicht jedem, aber für tausende Fahrgäste hat das große Raten am S-Bahnhof Schöneweide jetzt ein Ende. Denn in dieser Woche nun wurden auch hier dynamische Zugzielanzeigen installiert.

Zuvor wurde in den letzten Wochen Richtung City lediglich nur das Ziel „Richtung Baumschulenweg“ angezeigt. Was angesichts der 6 im Linienbetrieb m√∂glichen Ziele doch schon f√ºr einigen Unmut sorgte. Zwar funktionieren die Anzeigen noch nicht perfekt, aber man ist ja noch dabei sie technisch zu verfeinern.

Technorati Tags:
S-Bahn Berlin, Berlin Schöneweide, dynamische Zugzielanzeige

Ernst was f√ºr’n Park – ZAT oder OST

Als ich gestern Abend gegen 20 Uhr mit der S-Bahn von Bornholmer Straße kommend Richtung Ostkreuz fuhr, traute ich am Bahnhof Greifswalder Straße meinen Ohren nicht.

In den Zügen der S-Bahn wird automatisch der nächste Bahnhof angesagt. So weit so gut. Auf den Bahnhöfen aber fertigen die Fahrer jetzt ihre Züge selbst ab, das erkennt man an den Bahnsteigenden immer durch das kleine Schild ZAT РZugabfertigung durch den Triebfahrzeugführer.

Bei meinem h√§tte gestern aber OST statt ZAT stehen m√ºssen, denn statt Greifswalder Stra√üe Zug nach S√ºdkreuz sagte er: „Greifswalder Stra√üe / Ernst-Th√§lmann Park Zug nach S√ºdkreuz“.

In welcher Zeit ist dieser Fahrer kleben geblieben? Die k√ºrzeste Zeit seines Bestehens hie√ü dieser Bahnhof „Ernst Th√§lmann Park“. Warum ist dem Fahrer dieser Namenszusatz eine Extraansage wert?
Zumal der größte Teil der Fahrgäste in dieser Bahn sowieso aus so jungem Publikum bestand, die mit dem Namen und der Person Ernst Thälmann nichts anfangen können.

Aber das passt ja alles auch zu den Meldungen der letzten Woche: Die Amerikaner haben die Mauer gebaut und Schüler wissen zu wenig über die DDR Рwirklich nur die Schüler?

Technorati Tags:
DDR Geschichte, Berlin Greifswalder Straße, Ernst Thälamann Park