Baue auf und reisse nieder…

…so hast du Arbeit immer wieder.
Am neuen S-Bahnhof Baumschulenweg war die ebenfalls neue Schallschutzwand fast fertig. Die Pfeiler wurden in den Boden getrieben und erste Wandelemente waren gesetzt. Doch jetzt, in dieser Woche plötzlich, Rolle rückwärts. Die Wandelemente wurden entnommen und die Pfeiler mit einem Schweissbrenner vom Fundament getrennt.

Gibt es dafür eine plausible Erklärung?

Baue auf und reisse nieder
Da sollte sie mal stehen die Schallschutzwand für die Anwohner des Bahnhofs

Technorati Tags:
Berlin, Deutschland, S-Bahn Berlin, Bauarbeiten Berlin

Eine Antwort auf „Baue auf und reisse nieder…“

  1. ich weiss es: es geht darum, in der „hauptstadt der verschwendung“ steuergeld zu vernichten, je mehr desto besser.
    da hängt eine ganze maffiabande dran..

Kommentare sind geschlossen.