Ab Montag wieder mit der Straßenbahn nach Adlershof

Die neue Endhaltestelle der Straßenbahn am Bahnhof Adlershof

Ab Montag kehrt für nutzer der Straßenbahn zum Bahnhof Adlershof wieder Normalität ein. Der Schienenersatzverkehr wird eingestellt und die Straßenbahn wird am neuen Wendedreieck auf dem Adlergestell enden. Die Umsteigewege zur S-Bahn bleiben dann trotz weiterer Bauarbeiten kurz. An diesem Wochenende sind noch zahlreiche Arbeiten auf der Kreuzung Adlergestell/Rudower Chaussee im Gange, doch ab Montag kehrt dann wieder etwas normalität, auch für den Autoverkehr ein.

Der provisorische S-Bahnsteig Adlershof steht auch kurz vor seiner Vollendung, schließlich sollen hier ab 9. Juli die ersten S-Bahnen halten. Es wurden bereits Wartehäuschen, Laternen und Fahrzielanzeiger installiert. Demnächst wird dann auch der Fußgängertunnel zwischen WISTA und Adlergestell geöffnet, er bildet heute den südlichen Ausgang des Bahnhofs.

Die Kreuzung Adlergestell/Rudower Chaussee

Der provisorische S-Bahnsteig Adlershof erhielt mitlerweile Fahrzielanzeiger

An dieser Stelle wird der Fußgängertunnel auf das Adlergestell geführt

Tags: Umbau Bahnhof Adlershof, Berlin Adlershof, S-Bahn Berlin, WISTA Berlin

Powered by Qumana